Couperose Behandlung Zürich

Couperose Gesichtsbehandlung

Professionelle Couperose Behandlung

Bei Couperose handelt sich um eine anlagebedingte Störung der venösen und arteriellen Kapillaren im Gesicht. Sie tritt meist ab dem 30. Lebensjahr auf. Im Anfangsstadium entsteht nur eine vorübergehende Rötung- vor allem auf der Nase und den Wangen. Couperend ist eine neue Methode, Couperose zu therapieren, die Rötungen zu bekämpfen und die Gefässerweiterungen zu reduzieren. Im fortgeschrittenen Stadium reicht die tägliche Anwendung der Couperend Creme alleine nicht mehr. Hier empfiehlt sich eine intensive Couperose-Therapie mit TMT-System-Elektroporation.
TMT Systemcouperend Behandlung wirkt auf drei Ebenen. Sie

1. beruhigt, wirkt entzündungshemmend, pflegt
2. schützt Kapillare und wirkt stärkend auf Gefäßwände
3. reduziert erythematöse Reaktionen

Bei der Elektroporationsbehandlung werden die Wirkstoffe schmerzfrei und ohne Nadel in tiefere Hautschichten eingebracht. Begleitend zu dieser TMT-Systemcouperend-Behandlung wird täglich morgens und abends die Couperend Maintenance Cream auf die betroffene Haut aufgetragen und sanft eingearbeitet (NICHT massieren). Diese Creme kann nach der gesamten Therapie auch weiterhin als Tagespflege verwendet werden.

• Reiniger
• Toner
• TMT Ampulle gegen Couperose
• Mask Couperose complex®

* um bei diesen Anwendungen ein gutes Resultat zu erzielen, sind mindestens 5 Behandlungen nötig.

70 Minuten | 180 CHF

Schlüsselworte:
Couperose Behandlung, anlagebedingte Störung, venöse arterielle Kapillaren Gesicht, Rötungen Nase und Wangen, beruhigt schützt Kapillare, reduziert erythematöse Reaktionen, Couperose therapieren, TMT Systemcouperend Behandlung

Open chat