Fadenlifting Zürich

Fadenlifting

Zum Einsatz kommt bei uns modernste, innovative Technik zur Gewebeverjüngung und -straffung; im Vergleich zu den bisher bekannten Methoden lassen sich damit bessere, längerdauernde und nachhaltigere Wirkungen erzielen. Die biologisch abbaubaren Fäden bestehen aus einem Material, das seit vielen Jahren in der Chirurgie als Nahtmaterial eingesetzt wird und sich binnen 6 bis 8 Monaten vollständig von selbst auflöst.

Diese Spezialfäden werden mit Hilfe sehr dünner Kanülen je nach Therapiezone in die Haut oder das Unterhautgewebe eingebracht, wo sie durch sanften Zug die Falten glätten und die Haut straffen. Um die Fäden herum bildet sich neues Kollagen, das, einem Stützgerüst ähnlich, das Gewebe nachhaltig strafft. Dieses Verfahren ist minimalinvasiv, unter Oberflächenanästhesie praktisch schmerzfrei und sehr komplikationsarm. Zum Einsatz kommen kann es in mehreren Bereichen an Gesicht, Hals und Körper (Dekolleté, Oberarme, Gesäss, Oberschenkel und Bauch).

Von grosser Wichtigkeit ist eine individuelle Behandlungsplanung unter Einbezug ergänzender Methoden, um das bestmögliche Resultat zu erzielen.

Fadenlifting
– 2 Fäden (konventionell) CHF 790
– 4 Fäden (konventionell) CHF 1’500
– 6 Fäden (konventionell) CHF 2’250
– PDO (neue Technik) CHF 1’500 ganzes Gesicht + Hals

Open chat