PRP Behandlung Vampir-Lifting Zürich

PRP Behandlung Vampir-Lifting

Vampir-Lifting : Hautverjüngung mit PRP (= Platelet-Rich Plasma) / Eigenbluttherapie

WAS VERSTEHT MAN UNTER „VAMPIR-LIFTING“?
Die PRP-Therapie, häufig auch „Vampir-Lifting“ oder „Plasma Needling“ genannt, ist eine sehr effektive Eigenblutbehandlung im Hinblick auf Anti-Aging. Hollywood-Stars lieben das neue „Vampire-Facial“ und gehen in der Öffentlichkeit offen damit um. Den Patienten wird eine geringe Menge Blut abgenommen und anschliessend in einer Zentrifuge aufbereitet. Das auf diese Weise gewonnene PRP (= Platelet Rich Plasma) wird in die zu behandelnden Stellen oder Kopfhaut injiziert.

WELCHE WIRKUNGEN HAT DIE PRP-THERAPIE?
Die PRP-Behandlung begünstigt die Neubildung von Kollagen- und Elastinfasern. Ihre Haut wird fester und straffer, kleinere Fältchen werden geglättet; Ihr Hautbild erfährt insgesamt eine signifikante Verbesserung.
Zudem kann die PRP-Behandlung Haarausfall stoppen und Haarwuchs wieder anregen.

FÜR WEN IST DIE PRP-THERAPIE GEEIGNET?
Eine PRP-Behandlung ist für jeden geeignet, der im Zusammenhang mit Anti-Aging etwas für seine Haut und gegen Haarausfall unternehmen möchte – sei es, um Falten beizeiten vorzubeugen, sei es, bereits vorhandene Fältchen zu behandeln oder das Hautbild insgesamt zu verbessern. Schwangere und stillende Frauen sollten allerdings während Schwangerschaft und Stillzeit auf diese Behandlung verzichten.
Wissenschaftliche Studien empfehlen zumindest 3 bis 5 PRP-Behandlungen in Abständen von ca. 4 Wochen. Die Anzahl der Behandlungen hängt nach unseren Erfahrungen vom individuellen Zustand der Haut ab, ist also von Person zu Person unterschiedlich. Anschliessend sollte diese Form der Eigenbluttherapie 1 bis 2 mal im Jahr aufgefrischt werden.
Der erzielte Effekt ist nach wenigen Wochen zu sehen und hält zirka 18 Monate an.

Die PRP-Behandlung ist nahezu schmerzfrei, zumal Ihnen vor der Behandlung eine Betäubungscreme aufgetragen wird, die eine Einwirkzeit von etwa 30 Minuten hat.
Durch die Einschleusung körpereigener Stoffe gilt die PRP-Behandlung vom medizinischen Standpunkt her unbedenklich. Es können sich leichte Rötungen und blaue Flecken (Hämatome) einstellen, die jedoch nach wenigen Tagen wieder verschwinden.

BIN ICH NACH DER BEHANDLUNG GESELLSCHAFTSFÄHIG?
Am Tag der PRP-Behandlung ist die Haut leicht gerötet – die Rötung lässt sich jedoch gut mit Make-Up abdecken. Bei einer besonders sensiblen Haut kann es zu kleinen blauen Flecken (Hämatome) kommen, aber auch diese lassen sich gut überschminken und verschwinden nach wenigen Tagen wieder.

Die Vorteile der PRP-Behandlung auf einen Blick:
Von innen heraus ein verbessertes Hautbild und jugendlicheres Aussehen.
Wieder gewonnene Haut-Feuchtigkeit, grössere Elastizität und mehr Volumen.
Feine Falten werden sichtbar gemindert.
Schmerzarme Behandlung und keine Ausfallzeiten.
Unterstützt und verstärkt andere Anti-Aging-Therapien und kann Haarausfall stoppen.
Gerne beraten wir Sie zu allen Fragen der PRP-Faltenbehandlung. Vereinbaren Sie einfach ein unverbindliches Beratungsgespräch.

PRP Behandlung / Vampir Lifting (gegen Falten, strafft die Haut, Hautverjüngung, Glatze)
ab 650 CHF
Open chat